Wissenswertes für Eltern

Verfügen Patienten noch über ein akustisch nutzbares, tieffrequentes Restgehör, erfolge die Cochlea-Implantat(CI)-Versorgung in einer etablierten hörerhaltenden Operationstechnik mit möglichst geringer Traumatisierung der Innenohrstrukturen, heißt es in der Zeitschrift „HNO“ vom September 2018. Da immer mehr Kinder mit CIs versorgt werden, gewinne der Resthörerhalt ...

Weiterlesen ...

Gut jeder dritte Patient (37,5 % beziehungsweise 7,1 Millionen Menschen), der 2017 im Krankenhaus war, wurde dort operiert, am häufigsten die Altersgruppe 60+, informierte die „Ärzte Zeitung Online“ am 08.10.2018. Operationen (OP) am Darm waren 2017 insgesamt die häufigsten chirurgischen Eingriffe bei Krankenhauspatienten. In der Altersgruppe bis 14 Jahre waren die beiden ...

Weiterlesen ...

Vor allem Eltern kleinerer Kinder kennen das: Kaum ist die eine Erkältung abgeklungen, kommt der nächste Infekt. Bei Kindern muss sich das Immunsystem erst entwickeln, weshalb Viren und Bakterien ein leichtes Spiel haben – acht bis zwölf Infekte pro Jahr seien normal, informierte das Onlineportal „Pressetreff“. Eine Erkältung sei zwar meist harmlos, aber gerade bei kleinen Kindern ...

Weiterlesen ...

In einer Schweizer Studie ist die Wirkung von Handystrahlung auf das figurative und verbale Gedächtnis von Jugendlichen untersucht worden. Darin kamen die Forscher zu dem Ergebnis, dass es sich bei Jugendlichen negativ auf die Entwicklung ihres Gedächtnisses auswirken könne, wenn diese häufig mit dem Handy am Ohr telefonieren...

Weiterlesen ...

In der entwicklungskritischen Phase werden neuronale Schaltkreise und rezeptive Felder, also ein Bereich von Sinnesrezeptoren, der an ein einziges nachgeschaltetes Neuron Informationen weiterleitet, durch die sensorische Umgebung geformt, berichtete Christoph Schreiner von der University of California auf dem Hearing4all Symposium „The Future of Hearing“, das am 08. Und 09. November 2018 in Oldenburg stattfand...

Weiterlesen ...

Bisher werde das Hören von Kindern bis zum Schuleintritt nur zweimal untersucht, was zu selten sei, informierte die Jade Hochschule in ihrem Onlinemagazin „Jadewelt“. Außerdem, so heißt es dort weiter, werde in der Vorsorgeuntersuchung U8 lediglich die Hörschwelle ermittelt, aber nicht das binaurale Hören. Dieses sei jedoch wichtig, um informationstragende akustische Reize ...

Weiterlesen ...

Bodo ist ein freundlicher Drache, der den Schmetterlingen gerne beim Fliegen zusieht, mit den Glühwürmchen neue Tänze einübt und kleine Rauchwölkchen in die Luft bläst, die wie lustige Tiere aussehen. Nach einem besonders schönen Tag besucht ihn der Löwe, der ihm unterstellt, zu nichts nutze zu sein. „Du könntest doch wenigstens ...

Weiterlesen ...

Podcasts, also eine Serie von abonnierbaren Mediendateien über das Internet, werden auch bei Kindern immer beliebter. Da es für diese aber, anders als für Filme oder Videospiele, keine Alterskennzeichnungen gibt, die zeigen, ab welchem Alter die Inhalte geeignet sind, sind hier die Eltern besonders gefragt. Deshalb empfiehlt die Initiative „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“...

Weiterlesen ...

Der Ratgeber für die Integration von Kindern mit Hörschädigung in der Kita wendet sich an alle, die im Regelkindergarten in integrativen Gruppen mit diesen Kindern arbeiten. Doch auch für Eltern und alle Fachkräfte der Frühförderung ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe. Wissenswertes über Mittel- und Innenohrstörungen, Diagnostik und technische Hörhilfen wird vermittelt.

Weiterlesen ...

Hals-Nasen-Ohren(HNO)-Ärzte von dem Erasmus University Medical Center in Rotterdam fanden heraus, dass Kinder und Jugendliche, die häufig tragbare Audiogeräte zum Musik hören nutzen, besonders gefährdet für einen Hörschaden sind. Das ist noch wenig überraschend. Zugleich zeigte sich jedoch, dass ...

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de