Gesundheit

Dr. med. Frank Matthias Rudolph (Foto) ist neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL), gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt. Der Facharzt für Psychosomatische Medizin, Rehabilitationswesen/Diabetologie wurde im Mai durch den Vorstand der DTL satzungsgemäß ...

Weiterlesen ...

Die Sonova Holding AG informiert in einem Schreiben über eine freiwillige Korrekturmaßnahme im Feld ihrer US-amerikanischen Tochtergesellschaft Advanced Bionics LLC (AB). AB habe den zuständigen Regulierungsbehörden mitgeteilt, dass alle nicht implantierten Geräte der ursprünglichen Version des HiRes-Ultra und Ultra-3D-Implantates ...

Weiterlesen ...

Nachwuchsforschung betrieb Nora Keegan: Die 13-jährige Kanadierin störte sich am lauten Rauschen der in öffentlichen Waschräumen üblichen Händetrockner. Kurzerhand ermittelte sie die Werte von 44 Händetrocknern in Bibliotheken, Schulen, Einkaufszentren und Läden wie Starbucks oder Dairy Queen. Bewaffnet mit Schallpegelmesser, einem Lineal ...

Weiterlesen ...

Die Plattform Branchenradar.com hat Bilanz für den Hörgerätemarkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz gezogen: Für das Jahr 2019 habe sich der Herstellerabsatz von Hörgeräten dort auf knapp 1,6 Millionen Stück erhöht. Das sind circa drei Prozent mehr als im Vorjahr. Die Konsumnachfrage wuchs damit in den vergangenen drei Jahren nahezu gleichförmig.

Weiterlesen ...

Derzeit wird an der Universität von Northern Arizona (USA) eine neue Therapie erprobt, mit der lärmgeschädigte DNA-Zellen in der Cochlea (Hörschnecke) repariert werden sollen. Das berichtete der Nachrichtendienst Newswise. Gelingen soll das durch die Einnahme eines AC-11 genannten Arzneimittels auf Basis von Carbonsäureester, der aus einer Pflanzenart aus dem ...

Weiterlesen ...

Das Deutsche Schwindel- und Gleichgewichtszentrum (DSGZ) zweifelt die Begutachtungsleitlinie zu „Störungen des Gleichgewichtssinnes“ zur Kraftfahreignung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) an, schreibt der Pressedienst „Biermann Medizin“ in einem Newsletter. Die darin enthaltenen Auflagen seien zu streng. Unter das Verbot fielen auch viele Patienten, ...

Weiterlesen ...

Die Universität Basel berichtet über „guten“ Lärm: Vor anhaltendem Weißen Rauschen würde das Hören reiner Töne noch präziser. Weißes Rauschen ist ein Rauschen mit einem konstanten Leistungsdichtespektrum in einem bestimmten Frequenzbereich, das als stark höhenbetontes Geräusch empfunden wird. Ein Forscherteam der Abteilung Biomedizin hat die neuronalen ...

Weiterlesen ...

Untersuchungen der Columbia University haben gezeigt, dass selbst das früheste Stadium des Hörverlustes ‒ wenn das Hören noch als normal angesehen wird ‒ mit einem kognitiven Rückgang einhergeht. Das teilt die Universität in einer Pressemitteilung mit. Danach wurden 6 451 Erwachsene mit einem Durchschnittsalter von 59 Jahren im Rahmen ...

Weiterlesen ...

Deutsche wissen im internationalen Vergleich am besten, wo man einen Hörtest bekommt, würden einen Hörverlust jedoch zu oft als unvermeidliche Begleiterscheinung des Alterns abtun. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht „The State of Hearing 2019“, informiert Cochlear in einer Pressemitteilung. Demnach seien Bundesbürger

Weiterlesen ...

67 Prozent der deutschen Bevölkerung befürworten den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) in der Medizin, beispielsweise im Bereich der Diagnostik. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Civey im Auftrag des Wissenschaftsjahres 2019 – Künstliche Intelligenz, teilte der Informationsdienst Wissenschaft (idw) mit. Trotz der hohen Befürwortung ...

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de