Gesundheit

Der Hörimplantathersteller MED-EL hat anlässlich des Welttages des Hörens 2019 eine repräsentative Onlineumfrage zur Wahrnehmung von Hörverlust und seinen Auswirkungen auf das alltägliche Leben durchgeführt. Befragt wurden rund 11 000 Personen im Alter von 18-65+ Jahren in zwölf Ländern. In Deutschland wurden insgesamt 1003 Erwachsene befragt, davon 498 Männer und 505 Frauen. Dabei stellte sich heraus...

Weiterlesen ...

Da wirksame Medikamente zur Prävention einer Demenz derzeit nicht in Sicht seien, habe sich die Weltgesundheitskonferenz in Genf auf einen Aktionsplan geeinigt, um auf die drohende Demenzepidemie zu reagieren, heißt es in der „Ärzte Zeitung Online“ am 14.05.2019. Ein Bestandteil davon sei die Demenzprävention, weswegen die Weltgesundheitsorganisation WHO nun erstmals konkrete Empfehlungen...

Weiterlesen ...

Die Stiftung Warentest hat die Qualität der deutschen Augenoptiker getestet – kaum einer schnitt dabei „gut“ ab. Getestet wurde von reinen Onlineanbietern über Ketten mit und ohne Webshop bis hin zu zwei Einzeloptikern vor Ort. Diese liegen mit den Noten 2,3 beziehungsweise 2,6 im Test vorne, gefolgt von den Branchenriesen Fielmann und Apollo sowie Matt...

Weiterlesen ...

„Science Daily“ zitiert eine Studie der University of Michigan und des VA Ann Arbor Healthcare Systems. Anhand der Daten von 86 186 Erwachsenen konnte nachgewiesen werden, dass gehörlose Menschen unter 50 Jahren Alkohol, Drogen und verschreibungspflichtige Opioide doppelt so häufig missbrauchten wie ihre hörenden Altersgenossen. Selbst nachdem...

Weiterlesen ...

Immer mehr Patienten nutzen den Onlinekontakt in die Arztpraxis. Es bleibe aber eine Kluft zwischen dem Angebot und den Patientenwünschen. Dies sind zwei zentrale Ergebnisse der Studie „Die Digitalisierung der Arztpraxis zwischen Wunsch und Wirklichkeit“, die das Marktforschungsinstitut Dynata im Auftrag des Onlineportales jameda unter 1 067 Patienten durchgeführt hat...

Weiterlesen ...

Der geplante europaweite Ausbau des Mobilfunknetzes der fünften Generation (5G) berge große ökonomische und technische Risiken und stößt bei der Bevölkerung in einigen EU-Ländern auf erheblichen Widerstand, heißt es im „Tagesspiegel“. So sei nicht nur unsicher, ob sich die Investition, die auf rund 500 Milliarden Euro geschätzt wird, jemals rentieren werde. Zudem...

Weiterlesen ...

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht dringenden Handlungsbedarf wegen zu lauter Musik in Kopfhörern. Weltweit liefen mehr als eine Milliarde Teenager und junge Erwachsene Gefahr, Hörschäden zu erleiden. Aus diesem Grund habe die Behörde nun zusammen mit der Internationalen Fernmeldeunion...

Weiterlesen ...

Wundermittel gegen Schwerhörigkeit – diese Meldung geistert durch das Internet. Geworben wird damit, dass die Anwendung von Tropfen bei hörbeeinträchtigten Menschen zur Wiedererlangung des funktionellen Hörens führe, und das sogar unabhängig von Alter sowie Dauer oder Art der Schwerhörigkeit. Der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) warnt vor einem Kauf dieser Produkte...

Weiterlesen ...

Die „Ärzte Zeitung online“ machte am 02.03.2019 auf die Gefahren entzündlich rheumatischer Erkrankungen aufmerk­sam. So könnten Schäden am Innenohr folgen und bei einigen Rheumaformen könne es sogar zu plötzlichem Hörverlust kommen. Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) rate daher allen Rheumakranken...

Weiterlesen ...

Eine neue Operationsmethode, die Ärzte aus Pretoria entwickelt haben, könnte Patienten mit einer Schallleitungsschwerhörigkeit helfen. Mithilfe von Mittelohrknochen aus dem 3-D-Drucker hätten die Ärzte aus Südafrika nach eigenen Angaben bereits drei Patienten operiert. Dabei seien bei einem Patienten gleich alle drei Gehörknöchelchen...

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de