Gesundheitspolitik

Am 10. Oktober wurden in Basel die neuen Leitlinien der World Health Organisa­tion (WHO) für Lärmbelastung vorgestellt, heißt es auf Internetseite des WHO-Regionalbüros für Europa. Darin werden unter anderem Lärmpegel genannt, ab denen erhebliche gesundheitliche Belastungen drohen und Maßnahmen zur Senkung der Belastung empfohlen.

Weiterlesen ...

Am 21.03.2018 hat die Landesregierung in Thüringen das Sinnesbehindertengeld für Gehörlose beschlossen. Damit wird das „Blindengeldgesetz“ künftig „Sinnesbehindertengeldgesetz“ heißen. Es tritt rückwirkend zum 01.07.2017 in Kraft. Gehörlose Menschen und Spätertaubte, welche die Voraussetzungen dafür erfüllen und das Merkzeichen GL im Schwerstbehindertenausweis haben, ...

Weiterlesen ...

Die Anzahl der anerkannten Berufserkrankungen ist im Jahr 2016 erneut gestiegen, zeigt die aktuelle Statistik der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Demnach wurden von rund 75 500 Verdachtsanzeigen rund 20 500 Fälle als Berufskrankheit anerkannt. Während die Anzahl der Verdachtsfälle im Vergleich zum Jahr 2015 ...

Weiterlesen ...

Ringschleifen beziehungsweise induktive Höranlagen ermöglichen die direkte Übertragung von Sprachsignalen in die Hörsysteme beziehungsweise Cochlea-Implantate(CI). Dennoch gerate die klassische Ringschleife immer mehr aus dem Fokus, während Bluetooth und WLAN stark propagiert werden, ...

Weiterlesen ...

Am 09. Mai 2018 übernahm Jürgen Dusel das Amt des Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen, das zuvor Verena Bentele viereinhalb Jahre innehatte. Bisher sei Dusel in Brandenburg Beauftragter der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen gewesen...

Weiterlesen ...

2016 lagen die Ausgaben für Heil- und Hilfsmittel bei der BARMER erstmals über einer Milliarde Euro, schreibt die Krankenkasse in einer Pressemitteilung. Nach Angaben des BARMER Heil- und Hilfsmittelreportes 2017 seien die Ausgaben für Hilfsmittel um rund neun Prozent gestiegen ...

Weiterlesen ...

Die Marktmacht der über 55-Jährigen wird häufig unterschätzt, dabei geben sie in vielen Konsumbereichen schon heute den Ton an. Dies findet in der Gründerszene jedoch bisher kaum Beachtung. Die Deutsche Seniorenliga e.V. und Signal Iduna haben daher den SENovation-Award ...

Weiterlesen ...

In der Gesundheitsbranche steigen die Kosten immer höher, während der Ruf nach Profitabilität immer lauter wird. Das Mutaree-Change-Barometer für die Gesundheitsbranche zeigt die größten Herausforderungen der Branche: steigender Kostendruck (95 Prozent), Umgang mit steigenden ...

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de