Ratgeber, Tipps & Wissenswertes

Gemäß der aktuellen Follow-up-Umfrage „EuroTrak 2018“ des Schweizer Marktfor­schungsunternehmens Anovum, das die­se im Auftrag der Europäischen Vereini­gung der Hörgerätehersteller (EHIMA) durchführt, tragen heute etwa 37 Prozent aller schwerhörigen Menschen in Deutsch­land ein Hörgerät. 2015 waren es noch zwei, 2009 sogar fünf Prozentpunkte we­niger.

Weiterlesen ...

Jugendliche, die ihre Zeit mit dem Smartphone oder in sozialen Medien verbringen, sind unglücklicher als Teenager, die direkt mit Menschen interagieren und Sport treiben. Die zufriedensten Jugendlichen nutzen demnach digitale Medien laut der Studie etwas weniger als eine Stunde am Tag. Mit der darüber hinausgehenden Dauer der Nutzung ...

Weiterlesen ...

Das Marktforschungsunternehmen Kan­tar TNS hat aktuelle Zahlen zur Nutzung von PCs, Smartphones und Tablets in Deutschland veröffentlicht. Das berichtete das Onlineportal t3n. Das bemerkenswerteste Ergebnis daraus: Beachtliche 85 Prozent der 16-bis 69-jährigen Deutschen nutzen ein Smartphone; ...

Weiterlesen ...

Das amerikanische Technologieunternehmen Apple möchte mit neuen Emojis zu einer Sensibilisierung für die Belange behinderter Menschen beitragen. Der Konzern ist ein wichtiges Mitglied des Unicode-Konsortiums, welche die Emoji-Bibliothek verwaltet. Um möglichst alle Lebensbereiche ...

Weiterlesen ...

Wissenschaftler der Universitäten Leipzig und Montreal haben in einer aktuellen Studie herausgefunden, dass die Form unserer Ohren einen großen Einfluss darauf hat, wie das Gehirn die Lage eines Tones im Raum berechnet. „Töne aus verschiedenen Richtungen treffen unterschiedlich auf die ...

Weiterlesen ...

Wer von einer Schwerhörigkeit betroffen ist, dem fallen auf Anhieb sicher einige Folgen davon ein. Wie viele es jedoch tatsächlich sind, darüber dürften sich die meisten verschätzen...

Weiterlesen ...

Pflanzen gelten im Allgemeinen als nicht übermäßig gefährlich, sieht man vom Verzehr eventuell giftiger Blätter oder Früchte ab. Dennoch warnten Forscher vom Royal Victorian Eye and Ear Hospital in Melbourne kürzlich vor der Yukkapalme...

Weiterlesen ...

Sie wollen einen guten Eindruck hinterlassen? Entscheidend dafür ist nach der Optik die verwendete Sprache – sowohl privat als auch beruflich. Um intelligenter beziehungsweise höher gebildet zu wirken, sollten Sie beispielsweise diese Worte in Ihren Sprachschatz übernehmen: signifikant, ...

Weiterlesen ...

Hatte eine Frau im Mittelalter angewachsene Ohrläppchen, galt dies als Beweis dafür, dass sie eine Hexe ist. Es gibt zwei Varianten der Läppchenform: Entweder hängt der fleischige untere Teil des Ohres frei und bildet einen Lappen oder das Läppchens ist mit der Wange verbunden.

Weiterlesen ...

Schon die frühen Menschen waren als Jäger und Sammler auf Kooperation angewiesen. Bei der Evolution dieses Verhaltens hat möglicherweise das Geschichtenerzählen innerhalb des Stammes eine wichtige Rolle gespielt. Dafür sprechen Untersuchungen britischer Anthropologen ...

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de