Foto: Fotolia/drubig-photo

Sport kann erheblich zur Inklusion beitragen und zugleich Menschen mit Beeinträchtigung neues Selbstwertgefühl vermitteln. Entsprechende Angebote – ob Verein, Fitnesscenterkurs oder Freizeitveranstaltung – finden sich nun auch in der Inklusionslandkarte auf der Internetseite www.inklusionslandkarte.de. Die Datenbank enthält darüber hinaus zahlreiche Institutionen, Organisationen und Projekte sowie Fachleute, die sich mit Inklusion beschäftigen. Verena Bentele, Beauftrage der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, begrüßte in einer Pressemitteilung die Ausweitung des Angebotes. Durchsucht werden können die Angebote gezielt nach Ort/Umkreis, Thema oder Stichwort.     AF

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de