Foto: Fotolia/Henry Schmitt

Etwa sechs Millionen Menschen in Deutschland haben nach der Einnahme von Medikamenten Nebenwirkungen, gemeldet werden pro Jahr jedoch nur rund 28 000 Fälle. Der Grund hierfür ist, dass das Melden von Nebenwirkungen bisher ein langer und umständlicher Prozess war. Die neue Onlineplattform nebenwirkungen.eu soll diesen vereinfach. Dort können Menschen, die Nebenwirkungen bei einem Medikament vermuten, sich über bereits gemeldete Fälle informieren und auch ihren eigenen Verdacht melden. Dieser werde dann digital und pseudonymisiert an den Arnzeimittelhersteller weitergeleitet und dort von Experten geprüft, informierte die Medikura Health GmbH, zu der nebenwirkungen.eu gehört, in einer Pressemitteilung. Außerdem könne der Patient auf Wunsch auch seinen Arzt informieren. nebenwirkungen.eu ist für Nutzer kostenfrei.    zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de