Foto: Boonyachoat/iStock.com

Hörsystem oder Cochlea-Implantat (CI) ans Ohr und schon funktioniert das Hören und Verstehen wieder? Das klappt leider (meistens) nicht! Eine Rehabilitationsphase ist nötig und wichtig, um wieder umfassend in Alltag, Beruf und Freizeit teilhaben zu können. Hier kann eine medizinische Reha gute Dienste leisten. Sie kann dazu beitragen, um unabhängig, selbstbestimmt und voller Freude sein Leben gestalten zu können. Wir haben Ihnen daher in Ausgabe 2/2020 von „Spektrum Hören“, die am 21.02.2020 erschienen ist, die aktuelle Gesetzeslage zusammengestellt sowie Möglichkeiten und Inhalte einer Reha nach einer Hörsystem- oder CI-Versorgung sowie bei Tinnitus. Erfahrungsberichte runden den Themenschwerpunkt ab.

Um die Teilhabe in der Schule zu gewährleisten, können inzwischen moderne digitale Lösungen helfen. Wie verschiedene Transkriptionssysteme im Unterricht eingesetzt werden können und wie sie sich bewähren, erfahren Sie ebenfalls in dieser Ausgabe der Zeitschrift.

Auch im großen Ganzen wird die Teilhabe vorangetrieben – durch eine Überarbeitung des Bundesteilhabegesetzes. Welche Änderungen es seit 01.01.2020 für hörbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen gibt, können Sie in „Spektrum Hören“ 2/2020 ebenfalls nachlesen.

Bestellen Sie jetzt „Spektrum Hören“ als Printausgabe im Abo oder nutzen Sie die Digitalversion, erhältlich in der „Spektrum Hören“-App. Diese ist für Android und iOS verfügbar.     AF

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de