Foto: AdobeStock/arizanko

Rund ums Ohr und Hören gibt es zahlreiche Sprichwörter. Hier beleuchten wir, was es damit auf sich hat.

Die Redewendung „Halt die Ohren steif“ bedeutet, dass man nicht den Mut verlieren soll, etwa bei Krankheiten oder schwierigen bevorstehenden Aufgaben. Hergeleitet wird dieser Ausspruch aus dem Tierreich. Tiere wie Pferd oder Hund, die die Ohren steif oder aufgestellt halten, sind aufmerksam und munter. Sinnbildlich soll sich der Mensch ebenso verhalten und somit nicht unterkriegen lassen.

Hätten Sie gewusst, woher die Redewendung „noch feucht hinter den Ohren sein“ kommt? Laut etymologischem Wörterbuch geht diese auf die Situation der Geburt zurück, wenn ein Neugeborenes noch nass vom Fruchtwasser ist. Dieser umgangssprachliche Ausdruck bedeutet, unreif oder unerfahren zu sein.    AF

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de