Foto: AdobeStock/Kirill

US-Präsident Joe Biden hat am 09.07.2021 eine Verordnung zur Förderung des Wettbewerbs in der amerikanischen Wirtschaft unterzeichnet. Unter den 72 Initiativen der Verordnung, die das Weiße Haus auflistet, sind auch die Hörgeräte zu finden. Der Präsident ordnet an, dass das Department of Health and Human Services (HHS) innerhalb von 120 Tagen Regelungsvorschläge veröffentlicht, die den Verkauf von rezeptfreien Hörgeräten (OTC) ermöglichen sollen. Das Gesetz, OTC-Hörgeräte anzubieten, wurde 2017 parteiüber-greifend beschlossen, aber bis jetzt nicht umgesetzt. Mit der Verordnung möchte Biden Hörgeräte für Millionen Amerikaner erschwinglich machen – nur 14 Prozent der 48 Millionen Amerikaner mit Hörbeeinträchtigung tragen Hörsysteme aufgrund der hohen Kosten von durchschnittlich 5.000 Dollar (circa 4.200 Euro) pro Hörgerätepaar.   ML

 

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de