Foto: Christian Lilienweihs, Gemeinfrei

Musik hat zahlreiche positive Wirkungen. Auch Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung müssen nicht auf diese verzichten. Im Gegenteil: Musizieren verbessert sogar das Sprachverstehen. Ein Grund mehr, den Tag der Musik zum Anlass zu nehmen, (wieder mehr) zum Instrument zu greifen. 

Am 21. Juni wird in Deutschland der Tag der Musik gefeiert. Ins Leben gerufen wurde er 2009 auf Initiative des Deutschen Musikrates. Profi- und Amateurmusiker bringen an diesem Aktionstag das ganze Land zum Klingen. Gemeinsames Ziel ist es, die Bedeutung und den Wert der Musik für die Gesellschaft in Deutschland zu unterstreichen und zu feiern. Zugleich sollen durch vielfältige Veranstaltungen Interessierten auch neue Zugänge zur Welt der Musik eröffnet werden.

Musik bietet sowohl persönliches Glück und Selbstverwirklichung als auch gesellschaftlichen Zusammenhalt und wirkt sozialer Isolation entgegen. Somit hat Musik beziehungsweise gemeinsames Musizieren und Singen eine gesamtgesellschaftliche Bedeutung.

Dank hoch entwickelter Hörsysteme und Hörimplantate können auch Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung Musik genießen, musizieren und singen. Schöne und inspirierende Beiträge zum Musizieren mit Hörimplantaten gibt es in der Woche vom 21. bis 25.06.2021 beispielsweise auf den Social-Media-Kanälen des Hörimplantathersteller MED-EL. Dort trägt unter anderem ein virtuelles Orchester das bekannte Volkslied „Alle Vögel sind schon da“ vor und Hörimplantathersteller berichten über ihre Hörversorgung und das Musizieren. Schauen Sie rein und lassen Sie sich inspirieren. Denn Musizieren sorgt nicht nur für gute Laune, sondern kann auch das Sprachverstehen fördern.

Es gibt übrigens noch einen Weltmusiktag: Er wird seit 1975 jährlich am 01. Oktober gefeiert. Am 22. November findet außerdem der Internationale Tag der Musiker statt; in Deutschland wird an diesem Tag der Tag der Hausmusik begangen. Instrument des Jahres 2021 ist die Orgel.    AF

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de