Fotos: Loop

Loop heißt ein neuartiger Gehörschutz, entwickelt vom gleichnamigen belgischen Start-up-Unternehmen Loop. Das Besondere: er sieht laut den Entwicklern ästhetisch und modisch aus, ist mit rund 27 Euro im Vergleich zu maßgefertigtem Gehörschutz relativ günstig und soll im Gegensatz zu Standardgehörschutzstöpseln für eine natürliche Akustik trotz Schalldämpfung von bis zu 20 dB sorgen. Üblicherweise erhältlichen Gehörschutz hätten die Gründer wenig abgewinnen können: dieser sei hässlich, nicht sehr komfortabel und tonverzerrend. Die hervorragende Akustik des Loop werde hingegen durch einen einzigartigen runden und hohlen Audiokanal garantiert, berichten sie auf der Internetplattform innovationorigins.com. Seit Anfang 2019 seien bereits mehr als 50 000 Loops verkauft worden. Der Gehörschutz ist in fünf Farben erhältlich. Weitere Infos auf: https://eu.loopearplugs.com    AF/jh

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de